Datenschutz

 

  1. Grundsätzliches
  1. Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
    Prof. Dr. Peter A. SCHMITT
    St.-Barbara-Ring 13
    04416 Markkleeberg
    Telefon: 03412171693
    E-Mail: schmitt(at)paschmitt.de
  2. SCHMITT nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze der Bundesrepublik Deutschland, des Telemediengesetzes und der Datenschutzbestimmungen der Europäischen Union (nachfolgend »datenschutzrechtliche Vorgaben«).
  3. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie SCHMITT diesen Schutz gewährleistet und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden. Wir weisen darauf hin, dass die internetbasierte Datenübertragung prinzipiell Sicherheitslücken aufweist, ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte auch bei größter Sorgfalt somit nicht zu garantieren ist.
  4. Grundsätzlich gilt, dass die Website www.paschmitt.de  bzw. www.paschmitt.eu eine nichtkommerzielle private Website ist, die zwar unsere Kontaktadresse angibt, aber nicht den Zweck hat, Daten der Websitebesucher zu erfassen, zu speichern, auszuwerten oder zu benutzen.
  5. Die Website wird von einem Provider in Deutschland gehostet.
  6. Bei allen datenschutzrechtlichen Fragen und Mitteilungen wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten von SCHMITT  unter der E-Mail-Adresse schmitt(a)paschmitt.de.

     
  1. Datenerfassung auf dieser Website
  1. Cookies
  1. Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, eine Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
  2. Soweit diese Website überhaupt Cookies verwendet, handelt es sich in erster Linie um sogenannte “Session-Cookies”, die nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht werden. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
  3. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie a) über das Setzen von Cookies informiert werden, b) Cookies nur im Einzelfall erlauben, c) die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder d) generell ausschließen sowie e) das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Durch die Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eventuell eingeschränkt werden.
  4. Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

     
  1. Serverdaten
  1. Der Provider dieser Internetpräsenzen und Webseiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch übermittelt.
    Dies sind:
  • Browsertyp und -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse
  1. Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten automatisch gespeichert und lassen keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Eine statistische Auswertung der Websitebesuche nehmen wir nicht vor.
  2. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.
     
  1. Personenbezogene Daten 
  1. Die Nutzung dieser Website ist ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können.
  2. Nur wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, erhebt und speichert SCHMITT die folgenden Daten (nachfolgend »personenbezogene Daten« genannt):
    • Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und ggf. Telefonnummer sowie ggf. die Zustimmung zur Datenschutzklausel

       
  1. Zweck der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung
  1. Personenbezogene Daten erhebt, verarbeitet und nutzt SCHMITT – soweit nicht ausdrücklich in dieser Datenschutzbestimmung abweichend bestimmt – ausschließlich zu den nachfolgenden Zwecken:
    • zur Korrespondenz mit Ihnen aufgrund Ihrer Kontaktaufnahme
  2. Zu einem anderen als den vorstehend aufgeführten Zwecken wird SCHMITT die personenbezogenen Daten nur nutzen, soweit es gemäß § 28 Abs. 2 BDSG zur Wahrung berechtigter Interessen eines Dritten oder zur Abwehr von Gefahren für die staatliche oder öffentliche Sicherheit oder zur Verfolgung von Straftaten erforderlich ist.

     
  1. Ihre Rechte
  1. Sie haben bezüglich der personenbezogenen Daten die durch das Bundesdatenschutzgesetz gewährleisteten Rechte auf Auskunft, Berichtigung und Löschung. Diese Rechte sind auszuüben durch eine Nachricht auf dem Postweg oder durch elektronische Post an schmitt(at)finnwolf.de.
  2. Soweit Daten bereits an Dritte übermittelt wurden, ist SCHMITT verpflichtet, den Empfänger über den Widerruf zu informieren.

     
  1. Dauer der Datennutzung
  1. Die personenbezogenen Daten werden im Falle des Widerrufs Ihrer Einwilligung oder wenn der Zweck der Datennutzung fortgefallen ist, unverzüglich gelöscht.
  2. Sofern Sie dem nicht ausdrücklich widersprechen, speichern wir Ihre Kundendaten auf zugriffsgeschützten Datenträgern über den steuerrechtlich vorgeschriebenen Zeitraum von zehn Jahren.

     
  1. Datensicherheit
  1. Um einen unbefugten Zugang oder eine unbefugte Offenlegung zu verhindern und um die Richtigkeit der Daten zu gewährleisten und die berechtigte Nutzung der Daten sicherzustellen, verwendet SCHMITT entsprechende technische und organisatorische Verfahren.
  2. Dennoch ist Kommunikation – ob konventionell oder elektronisch – grundsätzlich nicht absolut sicher. Das bedeutet, dass Daten und Informationen, die Sie freiwillig an SCHMITT übermitteln, von Dritten im Wege einer widerrechtlichen Datenbeschaffung erlangt werden könnten.
  3. Für die Offenlegung von Informationen aufgrund von Fehlern und/oder unautorisierten Zugriffen bei der Datenübertragung durch Dritte kann SCHMITT keine Verantwortung oder Haftung übernehmen.

 

  1. Verweise und Links
  1. Beim Aufrufen von Internetseiten, auf die im Rahmen dieser Website verwiesen wird, kann erneut nach Angaben wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Browsereigenschaften usw. gefragt werden. Diese Datenschutzbestimmung regelt nicht das Erheben und die Weitergabe personenbezogener Daten durch Dritte sowie deren Umgang mit ihnen.
  2. Andere Diensteanbieter können abweichende und eigene Bestimmungen im Umgang mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten haben. Es wird daher angeraten, sich auf den Internetseiten Dritter vor Eingabe von personenbezogenen Daten über deren Praxis bezüglich der Handhabung von personenbezogenen Daten zu informieren.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peter Schmitt